Aktuelles von der SPD in Boostedt

(Ältere Inhalte finden Sie in den Archiven)

SPD: Ziel „Feuerwehr ins N1-Gebäude!“ weiter verfolgen!

"N1"-Gebäude auf dem ehemaligen Kasernengelände

„N1“-Gebäude auf dem ehemaligen Kasernengelände

Die meisten Boostedter wissen es: Die Gemeinde plant die Verlagerung ihrer Freiwilligen Feuerwehr in das N1-Gebäude auf dem ehemaligen Kasernengelände. Es ist für die Zwecke der Feuerwehr optimal geeignet. Die Vorarbeiten sind weit gediehen; Verkaufsverhandlungen standen kurz vor einem Abschluss.

Doch plötzlich, am 14.11.2017 hat die Bima (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) dem Boostedter Bürgermeister mitgeteilt, dass die Bundeswehr für das N1-Gebäude eigenen Bedarf angemeldet und einen Verkaufsstopp verhängt habe.

Ein Schock für alle, die sich für die Verlagerung der Feuerwehr eingesetzt haben – und damit auch für die Boostedter SPD! 

In einer Pressemitteilung vom 21.11.2017 teilte die Boostedter SPD-Fraktion dazu mit:

Weiterlesen →

Mitmachangebot!

Im Einwohnerbrief haben wir vor kurzem ein „Angebot zum Mitmachen“ veröffentlicht. Der Artikel sorgte für Gesprächsstoff. Deshalb haben wir ihn hier noch einmal reingestellt zum Nachlesen – oder auch zum Kommentieren.
 
Weiterlesen →

Die Diskussionsecke zum neuesten SPD Einwohnerbrief

Einwohnerbrief 201

In diesen Tagen kommt ein neuer SPD-Einwohnerbrief in die Haushalte. Schwerpunkt ist erneut das Thema KITA-Erweiterung. Den Rückmeldungen zum Einwohnerbrief (u.a. auch per Email) haben wir entnommen, dass manch Boostedter/in zum Einwohnerbrief gern diskutieren bzw. ihre Meinung hinzufügen möchten. Deswegen haben wir uns überlegt, so etwas hier auf unserer Homepage  anzubieten.

Die Beiträge hier auf unserer Homepage lassen sich diskutieren/kommentieren, indem man auf „Weiterlesen“ oder auf den Titel des Beitrags klickt. Dann wird auch der Rest des Beitrags angezeigt und unterhalb davon die Eingabefelder für die Diskussion.

Insofern „behandeln“ wir den Einwohnerbrief als einen solchen „Beitrag“, bieten darin zum Nachlesen den betreffenden Einwohnerbrief als PDF an und eröffnen damit quasi die Diskussion.

Klicken Sie bitte hier auf:

Weiterlesen →

KITA-Container erst 2018

Der Ausschuss „Jugend, Sport, Senioren und Soziales“ sieht eine Aufstellung von KITA-Containern noch im laufenden Kalenderjahr als Übergangslösung während einer Erweiterung der KITA als nicht mehr machbar an. Eine lange Vorlaufzeit mit Baugenehmigung, vorbereitenden Arbeiten etc. lässt eine Inbetriebnahme erst im Frühsommer 2018 als realisierbar erscheinen. Zudem muss noch ein geeigneter Standort für die Container gefunden werden. Der Ausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung, 120.000,-€ für die Container-Übergangslösung in den Haushalt der Gemeinde für 2018 einzustellen.

Für den maroden Gruppenraum der „Frösche“ heißt das: Der Raum muss noch einmal – quasi „im laufenden Betrieb“ – provisorisch winterfest gemacht werden. Der beschlossene „Rückbau“ kann erst starten, wenn die Kinder in die Container umgezogen sind.

Am 25.09.2017 steht das Thema auf der Tagesordnung der Gemeindevertretung. 

KITA Boostedt: Weiß die CDU Boostedt noch, was sie will?

Container ja – aber wo?   –   Chaos i. S. „KITA-Erweiterung“ bei der CDU

In ihren neuesten „Boostedter Informationen“ bekräftigt die Boostedter CDU den am 20.07.2017 einstimmig im Sozialausschuss gefassten Beschluss, den maroden Verbindungsgang, in dem derzeit die „Frösche“-Gruppe untergebracht ist, „zurückzubauen“ und die Kinder während eines Übergangszeitraumes in Containern unterzubringen. In dem wichtigen Punkt der zeitweiligen Unterbringung der Kinder ist also endlich eine tragfähige Einigkeit erzielt worden!

Die SPD begrüßt ausdrücklich dieses Ergebnis!

Allerdings darf man auf die Umsetzung gespannt sein: Wo werden die Container stehen?  Die Feuerwehr hat gravierende Bedenken gegen eine Aufstellung der Container auf der freien Fläche vor dem jetzigen Feuerwehrgebäude („Kuras“-Gelände) geäußert. Ist die Fläche damit als Standort für Container „raus“? Hat die Gemeindeverwaltung alternative Standorte geprüft?  

Doch noch viel unübersichtlicher ist die Situation mehr denn je bei der Frage, wo und wie die KITA erweitert werden soll.

Weiterlesen →

Neue Postfiliale kommt am 05. Oktober 2017!

Die Boostedterinnen und Boostedter können aufatmen:

Die Deutsche Post hat die Amtsverwaltung über die bevorstehende Neueröffnung einer Postfiliale in Boostedt informiert.

Die neue Filiale wird am Donnerstag, den 05.10.2017 in der AVIE Apotheke, Neumünsterstraße 51 in Boostedt in Betrieb gehen.

Laut Postmitteilung sollen folgende Öffnungszeiten gelten:
Montag bis Freitag von 09.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag von 09.00 – 13.00 Uhr

Erweiterung der KITA: Wo und wie?

Zum Stand der „Beratungen“ nach der Sitzung am 20.07.2017

Knapp 4 Wochen ist es her, da beschloss die Gemeindevertretung (einstimmig, bei 2 Enth.) den Erwerb des „A5-Gebäudes“ in der „Von-dem-Borne-Straße“ und zwar vorrangig zu dem Zweck, dort die KITA zu erweitern. Doch auf der kürzlich stattgefundenen Sitzung des Ausschusses für Jugend, Sport, Senioren und Soziales wurden wiederum Vorschläge propagiert, durch die der Gemeinderatsbeschluss quasi ignoriert wird.

Wie ist der Stand der Dinge? Wer (welche Partei/welche Fraktion) will was?

Wir haben mal versucht, einen schnellen Überblick zu erstellen:

Weiterlesen →

Seite 1 von 512345