Die „falschen Freunde der Boostedter“

26.09.2018 – In einer „Aktuellen Stunde“ diskutierte der Landtag – auf Antrag der AfD – erneut über das Verhalten von Innenminister Grote, der in der Boostedter Einwohnerversammlung eine Straftat in der Flüchtlingsunterkunft unerwähnt ließ (unser Beitrag vom 22.09.2018). Grote hatte sich dafür bereits mehrfach entschuldigt.

Mehrere Redner kritisierten, dass die AfD sich im Innen- und Rechtsausschuss dazu nicht geäußert habe und das Plenum nur nutze, um öffentlich Aufmerksamkeit zu erzielen. SPD-Landtagsabgeordneter Dolgner in Richtung AfD-Abgeordnete:

„Sie sind die falschen Freunde der Boostedter!“

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.