Europawahl 26.05.2019

Das war unser größter Wunsch vor der Wahl:

Und hier nun das Ergebnis:

Doch was bedeutet diese Ergebnis?

  • Unser größter Wunsch ging in Erfüllung! Die proeuropäischen Parteien (CDU, SPD, Grüne, Linke und FDP) haben die AfD weit hinter sich gelassen. Darüber freuen wir uns sehr!
  • Das Ergebnis für uns als SPD ist niederschmetternd. Es hilft auch nichts, darauf zu verweisen, das auch die CDU ein Federn lassen mussten. Irgendetwas müssen wir falsch gemacht haben.
  • Auch in Boostedt (wo es gar keinen Ortsverein der Grünen gibt und wo sie gar nicht im Gemeinderat vertreten sind) haben sehr viele Menschen die Grünen gewählt. Wie es aussieht, machen die Grünen einiges von dem richtig, was wir falsch machen.

Ein erster Erklärungsansatz

Rückhalt haben CDU und SPD i.w. bei den älteren Wählerinnen und Wählern (ab ca. 60 Jahre). Jüngere und ganz junge Menschen kehren sich zunehmend von den alten Volksparteien ab. Sie sind abgestoßen von einer Politik „über ihre Köpf hinweg“. Sie sind enttäuscht, dass Ankündigungen und Versprechungen nicht eingehalten wurden. Sie verstehen die Sprache der Politiker immer weniger und fühlen sich von ihnen weder verstanden noch wertgeschätzt. Sie setzen ihre Hoffnung auf die Grünen. Die wirken noch frisch und unverstellt. Sie genießen mehr Vertrauen bei jungen Menschen.

In eigener Sache

Wenn Sie etwas beitragen wollen zu dieser Diskussion, dann nutzen Sie bitte unsere Kommentarfunktion (s.u.). Sie können gern auch scharfe Kritik an uns äußern. Wir weisen aber darauf hin, dass Ihr Texteintrag erst nach einer Prüfung erscheint. Wir respektieren Ihre Meinungsfreiheit, lassen aber keine Beleidigungen oder Hasseinträge zu.
Dafür bitten wir um Ihr Verständnis!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.