Boostedts Vertrauen in die Landesregierung ist erschüttert

Mit Empörung hat die Boostedter SPD auf die Pressemitteilung des Kieler Innenministeriums vom 25.05.2018 reagiert, in der behauptet wird, die Landesregierung plane „keine unbefristete Nutzung der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Boostedt“ sondern eine “Verlängerung der Nutzung bis einschließlich 2024“. Der … Weiterlesen →

„Nach Gutsherrenart“ passt besser!

This entry is part 1 of 7 in the series Konversion

„Wie die Dorftrottel …“ sieht Bürgermeister König lt. Courier-Artikel (25.01.2018) die Boostedter Kommunalpolitiker bzw. den ganzen Ort durch übergeordnete Stellen, insbesondere die „Bundesanstalt für Immobilienangelegenheiten“ behandelt. Doch „nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich“! Im allgemeinen kommen Mobbing-„Täter“ aus der … Weiterlesen →

SPD: Ziel „Feuerwehr ins N1-Gebäude!“ weiter verfolgen!

This entry is part 2 of 7 in the series Konversion

Die meisten Boostedter wissen es: Die Gemeinde plant die Verlagerung ihrer Freiwilligen Feuerwehr in das N1-Gebäude auf dem ehemaligen Kasernengelände. Es ist für die Zwecke der Feuerwehr optimal geeignet. Die Vorarbeiten sind weit gediehen; Verkaufsverhandlungen standen kurz vor einem Abschluss. Doch … Weiterlesen →

Seite 1 von 11