Ortsverein

Wozu eigentlich ein „Ortsverein“?

Der SPD-Ortsverein ist als unterste örtliche Untergliederung der Partei Teil der „Parteibasis“. Die Mitglieder werden über den Ortsverein „verwaltet“ und nehmen über den Ortsverein ihre Mitgliederrechte wahr. Seit wenigen Jahren zählen zum SPD-Ortsverein auch die in Groß-Kummerfeld, Heidmühlen und Latendorf wohnhaften Mitglieder.

Zur Wahrnehmung einer Reihe von Aufgaben haben die Mitglieder aus ihren Reihen einen Vorstand gewählt. Zu seinen Aufgaben zählt neben der Vertretung des Ortsvereins nach außen u.a. auch die Führung einer Kasse, aus der Aufwendungen für die Mitgliederpflege, für Veranstaltungen und Wahlkämpfe bestritten werden. Ebenso zählen dazu die Durchführung regelmäßiger Mitgliederversammlungen, auf denen der Vorstand und die Delegierten für Kreisparteiausschuss und Kreisparteitag gewählt werden. Vor Kommunalwahlen hat der Ortsverein zudem die Aufgabe, die Aufstellung der Kandidaten der örtlichen SPD und deren Wahlkampf zu organisieren und zu begleiten.

Vorstand des SPD-Orstvereins Boostedt

Boostedter Einwohnerbrief (hier können Sie die letzten Ausgaben noch einmal einsehen)