Hans-Heinrich Duggen

geb. 1950, Lehrer i.R., verheiratet, 2 erwachsene Söhne
– im Vorstand des SPD-Ortsvereins zuständig für: Öffentlichkeitsarbeit
– z.Z. bürgerliches Mitglied im Ausschuss Jugend, Sport, Senioren und Soziales

 

Seit 1986 lebe ich in Boostedt in dem alten Haus am Grimms Park, das manche ältere Boostedter/innen noch unter der Bezeichnung „Genesungsheim“ kennen. Ich kann mich also mit Fug und Recht als „alten“ Boostedter bezeichnen. Eine „Jugendsünde“ möchte ich hier mal beichten: Ich war schon mal für kurze Zeit Mitglied der (damals sozialliberalen) FDP, bevor diese auf den (wirtschaftsliberalen) Kurs umschwenkte, der sie schließlich aus den Parlamenten beförderte. Inzwischen bin ich seit Jahrzehnten SPD-Mitglied. Ich war zwar auch mal auf Kreisebene aktiv, mein Schwerpunkt war jedoch immer die Boostedter Kommunalpolitik. Hier war ich als Ausschussmitglied und einige Jahre als Vorsitzender des Schul- und Kulturausschusses sowie des Sozialausschusses vorrangig mit Fragen und Themen befasst, von denen viele Menschen durch alle Altersschichten direkt betroffen sind. Seit vielen Jahren arbeite ich zudem im Vorstand des Boostedter SPD-Ortsvereins mit und kümmere mich um „Öffentlichkeitsarbeit“ wie z.B. um den Einwohnerbrief und um die Homepage des Ortsvereins.