Gespräche mit Neumünster


In der vergangenen Fraktionssitzung der SPD Boostedt nahmen auch unsere Landtagsvizepräsidentin Kirsten Eickhoff-Weber sowie Neumünsters neuer Oberbürgermeister Tobias Bergmann (beide SPD) teil. Gemeinsam besprachen wir diverse Themen im Hinblick darauf, wie Boostedt und Neumünster die Zukunft der Region gemeinsam sozial und nachhaltig gestalten wollen. Die SPD Boostedt machte deutlich, dass es mit dem gemeinsamen Gewerbegebiet vorangehen muss. Dem stimmte Tobias Bergmann zu. Es ist schön zu sehen, dass der neue Oberbürgermeister mit der Arbeitsverweigerung seines Vorgängers (Olaf Tauras, CDU) gebrochen hat und nun gemeinsam mit den Umlandgemeinden zu denen auch Boostedt zählt Projekte wie dieses nach vorne bringen möchte. Auch die gestiegene Verkehrsbelastung für Boostedt durch Speditionen aus Neumünster wurde angesprochen.

Kirsten brachte ebenfalls ihre Unterstützung für dieses Vorhaben ein und berichtete aus dem Landtag.

Wir danken beiden für ihren Besuch und besonders für die angenehmen Gespräche und werden auch in Zukunft eine gute Arbeitsatmosphäre beibehalten, von der am Ende Boostedt und Neumünster profitieren können.